Von einer Sekunde zur anderen geschieht es!

Ein Unfall, eine Krankheit zerschlägt ein Leben in zwei Teile:
In ein Vorher und ein Nachher, in dem nichts mehr ist, wie es war ...

Menschen,
die bei einem Unfall oder durch eine Krankheit hirnorganische Schäden erleiden, erfahren zwar eine schnelle medizinische Rehabilitation, doch an Zentren zur beruflichen Rehabilitation und Wiedereingliederung mangelt es in Deutschland.

Reha-Aktiv Friedehorst gGmbH
schließt die Versorgungslücke in der beruflichen Rehabilitation im nördlichen Niedersachsen und bietet Menschen mit erworbenen neurologischen Schädigungen neue Chancen zur Wiedereingliederung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt!

Aktuell

Tagung des Netzwerks Epilepsie und Arbeit
Tagung zum Thema Epilepsie in unserem Buchholzer Reha-Zentrum

Reha-Beiratskonferenz im Mai 2013
Am 22. Mai 2013 fand in den Räumen von Reha-Aktiv Friedehorst in Buchholz die Reha-Beiratskonferenz unter der Teilnahme von verschiedenen Leistungsträgern, Reha-Beratern, regionalen Kliniken und Partnerunternehmen statt.

Wieder ein erfolgreicher AUSBILDUNGSABSCHLUSS